Spacer

Wissenswertes

Gold & Dollar - mögliche Szenarien

Im Zuge der Griechenland-Problematik liegt der Fokus derzeit verstärkt auf der "Rettung" des Euro. Doch wie sieht die Zukunft des US-Dollars aus? Droht eine Kernschmelze?

Mit dieser Thematik beschäftigt sich die aktuelle Midas-Ausgabe 4 / 2015 vom 31. Mai 2015.

Weiterlesen

Drucken

Keiner bleibt zurück - Stressbewältigungstherapie für Europas Banken

Auszug Smart Investor Weekly vom 29. Oktober 2014 / http://smartinvestor.de

Musterschüler und Sitzenbleiber - Am Sonntag war Zeugnistag für die europäische Bankenlandschaft, mit dem groß angekündigten Bankenstresstest nahm die Europäische Zentralbank zum ersten Mal ihre neue Rolle als oberster Bankenkontrolleur war. Bereits ab November wird die EZB nun die oberste Regulierungsbehörde der Bankenbranche sein. Klar, dass sich die Zentralbanker daher erstmal ein Bild über die Lage machen wollten. Doch eines war bereits vorher klar: Wirklich durchfallen darf keiner!

Weiterlesen

Drucken

Goldpreis: Bodenbildung und Edelmetallhausse?

Die Geduld von Edelmetall-Fans wird seit Längerem auf eine harte Probe gestellt: Kurseinbrüche und Mini-Crashs bei Gold und Silber. Seit Ende vergangener Woche (18. & 19. September) gibt es erneute Kursverluste.

Mehr dazu erfahren Sie in einer aktuellen Ausgabe des Midas Goldbriefs, die Sie im Folgenden kostenfrei lesen können:

Weiterlesen

Drucken

"Ukraine - Sturmböen - der Markt hält" - Über die erstaunliche Widerstandsfähigkeit der Märkte

Auszug Smart Investor Weekly vom 20.08.2014 / Quelle: http://smartinvestor.de/

Schreck zum Wochenschluss: Vernichtet soll er worden sein, der russische Militärkonvoi, der sich über die Grenze in die Ukraine bewegt haben soll. So, allerdings nicht ganz so distanziert, tickerten es jene Blätter, die es in ihrer – Entschuldigung – Kriegsgeilheit gar nicht erwarten können, endlich gegen Russland „zurückzuschießen“ – zumindest mit der Tastatur aus vollklimatisierten Redaktionsstuben heraus. An den Börsen verfehlte die „Nachricht“, die keine war, im späten Freitagshandel dennoch ihre Wirkung nicht. Sie gingen erst einmal auf Tauchstation.

Weiterlesen

Drucken

anmelden